Sie haben jemanden getroffen, den Sie online mögen - wie läuft das perfekte Date? - DatingStatus.com

Die Planung dieses zweiten oder dritten Termins ist also eine große Sache! Wer organisiert das? Was möchte die andere Person tun? Sie möchten eine Atmosphäre, um unangenehme Stille zu vermeiden, aber nicht zu viel, da Sie nicht ausschließen möchten, dass sie romantisch wird!

Vor kurzem war ich für die Planung eines dritten Termins verantwortlich und bei unserem ersten und zweiten Termin hatten wir festgestellt, dass wir beide Feinschmecker waren und gerne neue Dinge ausprobierten. Nachdem ich ausgiebig "lustige Dinge zu tun" und "beste Dattelrestaurants in San Francisco" gegoogelt hatte, war ich gestresster als zu Beginn, da ich zu viele Möglichkeiten hatte.

Ich bin dann auf etwas gestoßen, das meine beiden Suchen kombiniert hat. Es war ein Dinner in the Dark-Event, bei dem Sie in einem geheimen, preisgekrönten Restaurant buchen und ein Drei-Gänge-Menü mit verbundenen Augen erhalten. Der Druck, ein großartiges Restaurant zu wählen, wurde weggenommen, da ich es nicht auswählen konnte. Wir würden nicht einmal wissen, wo das Abendessen war, bis die Organisatoren, Lime & Tonic, die Informationen 24 Stunden vorher enthüllten. Perfekt!

Am Abend vor unserem Date erhielt ich die Nachricht mit den Details des Restaurants und war erleichtert zu sehen, dass es ein großartiges Restaurant in Waterloo war, in dem weder mein Date noch ich zuvor gewesen waren und es wirklich versuchen wollten. In der Nacht kommen wir an und werden zu einem großen Tisch in einem privaten Bereich des Restaurants mit anderen Gästen für die gleiche Veranstaltung geführt.

Obwohl wir uns verabredet haben und es sich um einen gemeinsamen Tisch handelt, haben wir uns gerne mit den anderen Gästen bei einem Glas Champagner unterhalten, um den Abend zu beginnen, aber als die Augenbinden weitergingen, fühlte es sich so an, als wäre es nur mein Date und ich am Tisch.

Es wird oft gesagt, dass der Verlust eines Ihrer Sinne Ihre anderen Sinne verstärkt, und das war sicherlich bei diesem Abendessen der Fall. Wir hörten zu, dass unser Essen am Tisch ankam, rochen unser Essen, berührten es manchmal und flüsterten einander zu, um herauszufinden, was wir aßen. Es gab auch viele Berührungen zwischen uns, nur um herauszufinden, wo wir uns befanden, da wir uns nicht sehen konnten. Ja, deshalb!

Nach den drei Gängen wurde bekannt, was die Gerichte waren, welche Zutaten wir hätten probieren sollen und wir durften den Koch treffen. Wir hingen nach dem Essen im Restaurant herum und tranken etwas in der Bar und plauderten, um uns näher kennenzulernen.

Es war zweifellos das beste Date, an dem ich je war. Es war lustig, aufregend und ganz anders als bei einem normalen Abendessen. Es war die perfekte Atmosphäre für Leute, die sich neu verabredet haben und es gab auch keinen Druck, die Nacht zu einem Erfolg zu machen, da es so ziemlich für uns getan wurde!

Es gab definitiv ein viertes Date… und ein fünftes!

Teilen Sie uns Ihre Date-Ideen in den Kommentaren unten mit.

de_DEDE